Mobile Registrierkassenlösung inkl. Manipulationsschutz

Die seit dem 1.1.2016 geltenden Bestimmungen bezüglich der Einzelerfassung von Barumsätzen haben viele EPUs und kleine Unternehmen vor eine Herausforderung gestellt. Ab einem Umsatz von 15.000 EUR pro Jahr und einem Barumsatz von 7.500 EUR ist eine elektronische Registrierkasse zwingen erforderlich.

Für diese Anwendungszweck habe ich mir eine kostengünstige Lösung für diesen Bereich herausgesucht. Diese arbeitet mit einem kleinen mobilen Bondrucker und einer Applikation, welche sogar auf einem Android-Telefon verwendet werden kann. Inzwischen können auch über einen handelsüblichen PC, Apple MAC oder einem iOS Gerät (iPhone, iPad) Bons gedruckt werden. Bei Interesse komme ich gerne in ihre Betrieb vorbei und sie können diese Lösung ausprobieren. Kontaktieren Sie mich für einen Beratungstermin.

ACHTUNG: Ab 1.4.2017 gilt die Pflicht zur Implementierung der technischen Sicherheitslösung in die Kassa (Manipulationsschutz lt. Registrierkassensicherheitsverordnung). Auch dies wird selbstverständlich durch die von mir angebotene Lösung geboten. Im Falle einer Online-Verbindung (z.B. über ein Tablet) sogar sehr kostengünstig.

SML200

Comments are closed.

© 2017 www.wyk.at. Powered by WordPress. Designed by Woo Themes